Engagement verlängert

Ganter und Sparkasse bleiben Partner

Beide Hauptsponsoren der Fasentzunft Schergässler fördern das närrische Brauchtum in Reichenbach auch im kommenden Jahr 2019 und setzen damit die gute Zusammenarbeit fort. Vielen Dank hierfür!

Vereine & Dorffasentgruppen

Vorbesprechung Fasentsaison 2019

Die Sitzung zur Vorbesprechung der Fasent 2019 findet am Mittwoch, den 28. November 2018 um 20 Uhr im Zunftlokal Nörgler statt. Alle Vereine und Dorffasentgruppen werden gebeten, mit einer Vertreterin oder einem Vertreter anwesend zu sein. S´goht dagege!

73. VON-Herbstkonvent

am 14./15. Oktober 2017 in Reichenbach

Der 73. Herbstkonvent ist bereits wieder Geschichte. Ein kleiner Klick auf das VON-Logo verrät wie´s war! In Berichten und Bildern wird auf den tollen Herbstkonvent zurückgeblickt. Viel Spaß dabei!

 

Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung, die Ihnen einen Einblick darüber gibt, welche Daten erfasst und wie genutzt werden.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher Betreiber ist die:

Fasentzunft „Die Schergässler“ Reichenbach

Ein Datenschutzbeauftragter ist wegen der geringen Anzahl der Personen, die personenbezogene Daten verarbeiten und wegen des hierfür nicht relevanten Zwecks der Verarbeitung personenbezogener Daten, in unserem Verein nicht bestellt.

Allgemeine Hinweise

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten, wie E-Mail-Adressen, Namen, etc. zur Verfügung stellen, erfolgt dies ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die Nutzung eines Kommunikationsweges mit uns stellt insofern die konkludente Einwilligung hierin dar, die übermittelten personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Der Zweck der Verarbeitung richtet sich nach dem Anliegen der Person.

Datenverarbeitungsvorgänge, die nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich sind, können jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Online-Formulare

Wenn Sie uns per Online-Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen von uns verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (in der EU auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder Sie nutzen beim Newsletter den „Austragen“-Link. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden von uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Nutzung von Cookies

Die Internetseiten (nachfolgend auch Website genannt) verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer Ihres Besuches zu identifizieren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ferner können bereits gesetzte Cookies mittels Browser oder anderer Softwareprogramme gelöscht werden. Ist das Setzen von Cookies deaktiviert, können aber möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseiten genutzt werden.

Cookies werden in der EU auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Nutzung von Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Diese bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

In der EU erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Externe Links

Der Betreiber hat auf den Inhalt und die Datenschutzpraxis von mit dieser Website verlinkten Drittwebsites keinen Einfluss. Folglich gilt diese Datenschutzerklärung nicht für Drittwebsites, sondern nur für diese Website. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittwebsites, da der Betreiber dieser Website hierfür nicht verantwortlich ist.

Speicherdauer

Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder durch eine Rechtsnorm vorgesehen ist.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechtliche Grundlagen der Verarbeitung

In dieser Datenschutzerklärung wurden in einigen Abschnitten bereits rechtliche Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten genannt. Ergänzend, gilt Folgendes:

Als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen, dient Art. 6 lit.a DSGVO. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie beispielsweise bei der Mitgliedschaft im Verein, erfolgt die Verabeitung der personenbezogenen Daten aufgrund Art. 6 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Liegen rechtliche Verpflichtungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten vor, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 lit. c DSGVO. Art. 6 lit. d DSGVO kommt in den Fällen zum Tragen, wenn es – wie beispielweise bei Unfällen – notwendig wird, personenbezogene Daten zu übermitteln um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 lit. f DSGVO basieren Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten, die zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Betreibers dieser Website oder eines Dritten erforderlich sind, sofern die Interessen, Grundrechte und Freiheiten der betroffenen Personen nicht überwiegen.

Rechte der betroffenen Personen

Jede betroffene Person hat im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht, von dem Betreiber eine Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie dem Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten.

Jede betroffene Person hat das Recht, vom Betreiber unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, auch die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Jede betroffene Person hat das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Diese Daten werden vom Betreiber nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen und Rechte der betroffenen Person überwiegen.

Unter bestimmten Voraussetzungen hat die betroffene Person das Recht, die unverzügliche Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollte die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein oder der Betreiber die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigten, erfolgt keine Löschung.

Das Recht betroffener Personen, vom Betreiber die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, ist gegeben wenn:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird. und zwar für eine Dauer, die es dem Betreiber ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt,
  • der Betreiber die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden.

Jede betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die auf einer Einwilligung der betroffenen Person basieren, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Jede betroffene Person kann erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von dem Betreiber dem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Jede betroffene Person in der EU hat das Recht auf Beschwerde bei dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde für den Betreiber in der EU.

Server-Log-Files

Der Betreiber der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten können nicht bestimmten natürlichen Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Im Übrigen hat der Betreiber angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um Ihre durch den Betreiber durch die Betreiber-Website erhobenen personenbezogenen Daten gegen unerlaubten Zugriff, Missbrauch, Verlust oder Zerstörung zu schützen.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 Unsere Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Verstanden