Närrisches Brauchtum unterstützen

Die schwäbisch-alemannische Fastnacht, wie sie in unserer Region gepflegt wird, wurde 2014 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturguts der UNESCO eingetragen. Auch die handelnden Personen der Fasentzunft Schergässler pflegen seit Jahrzehnten die heimische Narretei mit ihren schönen Bräuchen gemäß den alten Traditionen und grenzen sich somit von den größtenteils neu gegründeten Narrenvereinen ab, die die Fasnacht lediglich als große Party betrachten.

Der Eintrag der schwäbisch-alemannischen Fastnacht in die Liste des immateriellen Kulturguts stellt für die Fasentzunft Schergässler nicht nur eine Wertschätzung des eigenen Handelns dar, sondern auch eine Verpflichtung, sich für den Erhalt der Fastnacht einzusetzen. Hierfür braucht es ein Miteinander aller Beteiligten und auch Partner, die die Fasnacht, wie sie als immaterielles Kulturgut anerkannt wurde, gutheißen und fördern. Die Schergässler freuen sich über Sponsoren, die zum Erhalt des närrischen Brauchtums im Ort beitragen ebenso wie über eine Berichterstattung der Medien, die das närrische Brauchtum als wichtiges Kulturgut positiv darstellen.

 Unsere Sponsoren