Fasentzunft

Die 1957 gegründete Fasentzunft "Schergässler Reichenbach" ist seit ihrer Gründung fester Bestandteil des närrischen Brauchtums in der Region und wurde bereits 1959 Mitglied im Verband Oberrheinischer Narrenzünfte. Die Häsfigur Schergässler sowie Zunftrat und seit 2015 auch die Ehrennarren nehmen regelmäßig an Umzügen und Abendveranstaltungen befreundeter Zünfte teil und werden dort empfangen mit dem Narrrenruf der Zunft: Scher - Gässler (drei Mal)

Besonders am Herzen liegt der Zunft aber die Fasent im eigenen Ort. Diese ist rund um das närrische Zentrum, der Schergaß, alljährlich zu erleben und nicht mehr aus Reichenbach wegzudenken. Die beim Narrenvolk beliebten Bräuche und Traditionen werden gepflegt und durch Organisation zahlreicher Veranstaltungen mit Leben erfüllt. Feste Bestandteile des närrischen Kalenders sind der Zunftabend, der traditionelle Schmutzige, der große Fasentumzug sowie die Kinderfasent und die Fasentverbrennung.

Auch außerhalb der fünften Jahreszeit ist die Zunft bei diversen externen Veranstaltungen aktiv, organisiert aber auch eigene Feste. Ausflüge der Hästräger, des Narresume und der Ehrennarren sind ebenso im Jahreskalender zu finden wie das alljährlich im Herbst stattfindende Schlachtfest.

 Unsere Sponsoren